Siemens Com streicht 1200 Stellen

JobsKarriere

Angeblich will der Münchener Industrie- und Technologiekonzern bei seiner Kommunikationssparte mehr Stellen streichen als bislang angenommen.

An den Münchener Standorten der Siemens Kommunikationssparte Com sollen insgesamt 1200 Arbeitsplätze abgebaut werden, berichtet die Süddeutsche Zeitung in der heutigen Ausgabe unter Berufung auf Unternehmenskreise. Zudem sollen in Witten in Nordrhein-Westfalen weitere 40 bis 50 Stellen gestrichen werden. In der vergangenen Woche hatte Siemens nur die Streichung von insgesamt 1000 Stellen angekündigt. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen