Online-Reisemarkt boomt

Netzwerke

In diesem Jahr wird der deutsche Online-Reisemarkt rund 10 Milliarden Euro Umsatz erreichen.

Der Online-Tourismus boomt wie nie zuvor, fanden die Experten von Ulysses in ihrer gestern veröffentlichten Studie Web-Tourismus 2006 heraus, für die 343 Manager internationaler und nationaler Tourismusunternehmen befragt wurden. Schon in den vergangenen zwölf Monaten konnte die deutsche Tourismuswirtschaft über das Internet 9,45 Milliarden Euro Umsatz generieren (Umsatz der gesamten Branche: 38,11 Milliarden Euro).

“Das Wachstum der Tourismusbranche findet fast ausnahmslos nur noch über das Internet statt”, so Dominik Rossman, Geschäftsführer von Web-Tourismus. Und hier sei vor allem der Netzverkauf von Flugtickets der Wachstumsmotor, der für 37 Prozent Plus seit 2004 sorge. Immer mehr Kunden gehen dazu über, aus einzelnen Leistungen wie Flug, Hotel, Transfer und Auto sich online ihre eigene Reisen zusammenzustellen. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen