Microsoft löst Google bei A9.com ab

E-CommerceMarketingNetzwerkeSoftware

Suchmaschine A9.com, eine Tochter von Amazon, benutzt seit dem letzten Wochenende die Technik von Microsoft.

Bislang stammte die Technik hinter der einst mit großem Marketingrummel gestarteten Suchmaschine A9.com von Google. Nach dem Ablaufen des Vertrags ist nun Microsoft mit seiner Technik “Windows Live” Vertragspartner, berichtet Spiegel Online.

Aufgrund des geringen Marktanteils von A9 sind die direkten Auswirkungen auf das Suchmaschinengeschäft nicht gravierend, so der Artikel weiter. Jedoch werten Marktbeobachter “den Partnerwechsel als Zeichen für eine Frontstellung gegen Google”.

Googles Marktanteil stieg in den USA zuletzt auf 49%, wähend Microsoft weiterhin verliert – MSNs Anteil liegt Marktforschern zufolge zwischen 7,5 und 11 Prozent, so Spiegel Online weiter. (ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen