Steve Jobs will nicht Disney-Chef werden

Allgemein

Der mittlerweile größte Disney-Aktionär will sich nach dem gewinnträchtigen Verkauf von Pixar wieder mehr auf Apple konzentrieren.

Nach dem Übernahme von Pixar durch Disney ist Apple-Chef Steve Jobs der größte Aktionär der Mickey-Mouse-Company.

Von Apple-Aktionären befragt, ob er dann auch die Position des Disney-CEO anstreben würde, versicherte der charismatische Unternehmenslenker, dass er nichts dergleichen plane, sondern sich nun ganz auf Apple konzentrieren wolle. Die Apple-Aktie stieg inzwischen an der Nasdaq um weitere 1,8 Prozent auf 69,36 US-Dollar. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen