Toshiba: Notebook mit reichlich Speicher

MobileNotebook

Zwei SATA-Festplatten mit jeweils 100 GByte stecken im neuen Qosimo G30-143.

Toshiba erweitert seine Qosimo-Reihe mit dem G30-143 um ein Gerät mit 17-Zoll-Display (1440 x 900 Bildpunkte). Dieses kostet 3100 Euro und wird von einem Intel Core Duo T2500 mit 2 GHz angetrieben. Mit zwei Mal 512 MByte Arbeitsspeicher in der Standardausführung (maximal 4 GByte) und einer Nvidia GeForce Go 7600 mit 256 MByte RAM taugt das Notebook auch für Spiele und anspruchsvolle Multimedia-Anwendungen.

Zur weiteren Ausstattung zählen DVD-Brenner, Speicherkartenleser, DVB-T-Tuner, Gigabit-Ethernet-Schnittstelle sowie die Funktechnologien Bluetooth und WLAN nach 802.11a/b/g. Die Festplattenkapazität ist dank zweier SATA-Laufwerke mit zusammen 200 GByte üppig. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen