Symantec: Backup für verteilte IT-Infrastrukturen

Data & StorageSicherheitSicherheitsmanagementStorage

Das neue Programm ist vor allem für die Datensicherung und -wiederherstellung in Unternehmen mit vielen Außenstellen optimiert.

Symantec bringt mit Veritas NetBackup 6.0 PureDisk Remote Office Edition eine Backup-Lösung für Unternehmen auf den Markt. Mit dieser lassen sich die Datensicherheitsrichtlinien nicht nur in der Firmenzentrale, sondern auch in Außenstellen umsetzen. Dafür werden IT-Systeme einzelner Standorte zu einem einzigen Sicherungssnetzwerk verbunden, so dass Backup-Richtlinien leicht eingeführt und umgesetzt werden können.

Durch die Single-Instance-Speichertechnologie soll sich die Anzahl der benötigten Festplatten reduzieren lassen und eine geringere Bandbreite für die Datenübertragung benötigt werden. Das System erkennt originale Dateien und Datensegmente auf Basis des Inhalts und nicht durch Attribute wie das Directory oder das Datum der Datenveränderung.

Alle Daten werden verschlüsselt gespeichert und übertragen. NetBackup PureDisk chiffriert jedes Datensegment mit einem spezifischen Schlüssel, so dass nur der Administrator und der Nutzer mit den entsprechenden Rechten Zugriff auf die Daten haben.

Die Preise für die Backup-Lösung richten sich nach dem Speichervolumen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen