EU erlaubt der Telekom den Kauf von tele.ring

NetzwerkeTelekommunikation

Die Europäische Kommission hat die geplante Übernahme des österreichischen Mobilfunkbetreibers mit Auflagen genehmigt, hieß es gestern aus Brüssel.

Die Kommission hatte den Zusammenschluss zwischen der Deutschen Telekom und tele.ring zuvor eingehend untersucht und dabei festgestellt, dass er in der ursprünglichen Form den Wettbewerb im österreichischen Mobilfunkmarkt erheblich beeinträchtigt hätte. Die beiden Unternehmen sagten daher zu, UMTS-Frequenzen und Mobilfunkstandorte von tele.ring an kleinere Betreiber zu verkaufen. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen