Playstation 3 wird rückwärtskompatibel

WorkspaceZubehör

Die neue Sony-Konsole wird Software ihrer Vorgänger nutzen können, Entwicklungsstandort für den PlayStation HUB ist London.

Nach einem Bericht von Gamesindustry.biz wird in den Londoner SCEE (Sony Computer Entertainment Europe) Studios an einem PlayStation HUB gearbeitet.

Diese Softwareplattform soll sicherstellen, dass Spiele für die Playstation 1 und 2, die meistverkaufte Videospielkonsolenfamilie, auch auf der kommenden Playstation 3 nutzbar bleiben. Eine ähnlich vollständige Abwärtskompatibilität haben die Konkurrenten Nintendo und Microsoft nicht zu bieten.

Der PlayStation HUB stellt sicher, dass die PS 3 bei ihrem Launch über ein gigantisches Softwareangebot verfügt. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen