Größter WLAN-Hotspot für Hannover Messe

MobileNetzwerkeWLAN

Über 263 Zugangspunkte sollen zur Messezeit neben Internet auch Dienste wie VoIP angeboten werden.

Statt auf viele kleine WLAN-Insellösungen setzt die Deutsche Messe AG für die in dieser Woche stattfindende Hannover Messe auf ein zentrales WLAN. Für dieses fasst T-Systems die Authentifizierung und Abrechnung mit den 41-Hotspot-Anbietern zusammen, so dass auf 750 000 Quadratmetern ein zusammenhängender Hotspot mit 263 Access-Points entsteht ? laut T-Systems der größte der Welt.

Der Nutzer meldet sich mit seinen gewohnten Zugangsdaten an. Die WLAN-Roaming-Plattform von T-Systems übernimmt die Authentifizierung und übermittelt die Abrechnungsdaten an den Service Provider. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen