Studie: Mittelständler erreichen mehr Umsatz durch E-Commerce

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerke

Fast jedes zweite Unternehmen mit einem Online-Shop erzielt höhere Umsätze, zitiert das Magazin Impulse eine Studie von IBM. Die Investition würden sich nach spätestens einem Jahr rechnen.

46 Prozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland – also fast jedes zweite – erwarten in diesem Jahr einen höheren Umsatz – durch ihre E-Business-Aktivitäten. Nach der Studie, die IBM Deutschland und das Wirtschaftsmagazin ‘Impulse‘ gestern in Köln veröffentlichten, sind dies neun Prozent mehr als i m vorigren Jahr. 56 Prozent dieser mittelständischen Firmen erwarten sogar eine Steigerung der Produktivität und eine Reduzierung der Vertriebs- und Lagerkosten.

Unternehmen seien durch die zunehmende Relevanz des Internet-Geschäfts motiviert, mehr Geld für E-Business auszugeben, heißt es in dem Papier. Die Steigerungsrate für Investitionen liegt demnach dieses Jahr bei 4,6 Prozent, für 2007 würden die Mittelständler fünf Prozent Steigerung einzuplanen. De Studie zufolge lohnt sich die Investition ins digitale Geschäft bei 51 Prozent der Befragten nach spätestens einem Jahr, bei weiteren 37 Prozent nach bis zu zwei Jahren.

Die kmplette Studie ist hier als PDF verfügbar. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen