Erste Beta von Opera 9

BrowserNetzwerkeWorkspace

Der Browser bringt einen integrierten Bittorrent-Client mit und Widgets, kleine separat laufende Programme für den Desktop.

Nach unzähligen Preview-Versionen gibt es nun die erste Beta von Opera 9. Diese bringt zahlreiche neue Features mit, etwa Widgets und Bittorrent-Unterstützung. Zudem gibt es einen verbesserten Content Blocker, der beliebige Bereiche von Webseiten einfach ausblendet, und das Suchfeld lässt sich einfacher um neue Suchmaschinen ergänzen.

Eine Übersicht aller neuen und verbesserten Funktionen liefert das Changelog. Dort findet sich auch der Hinweis, dass Opera auf ein neues Account-Format setzt. Die bestehenden Accounts kann der Browser übernehmen, diese lassen sich dann allerdings nicht mehr mit alten Opera-Versionen nutzen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen