US-Gericht entscheidet gegen Microsoft

PolitikRecht

Das Gericht haz eine Einstweilige Verfügung abgelehnt, die Novell zur Herausgabe wichtiger Dokumente im Streit mit der EU zwingen sollte.

Bezirksrichter Mark Wolf in Boston wies einen Microsoft-Antrag auf eine einstweilige Verfügung gegen Novell ab, berichtet die Nachrichtenagenur Reuters. In einer in scharfen Worten gehaltenen, 12seitigen Begründung stellte Richter Wolf klar, dass eine solche Verfügung die Rechtsordnung der EU “umgehen und unterminieren” würde. (fe/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen