Günstiges 64-Bit Turion-Notebook mit viel RAM bei Plus

MobileNotebook

Der 15,4-Zoll-Klapprechner von Fujitsu Siemens ist mit einem GByte Speicher ausgestattet, kommt mit 100 GByte Festplatte und kostet knapp 1000 Euro.

Im Onlineshop des Lebensmitteldiscounters Plus ist ab sofort ein preiswertes Notebook erhältlich: Der Fujitsu-Siemens AMILO A1655G bringt für 999 Euro eine Turion-CPU 64 MT-32 (1,8 GHz) mit sich, ist mit 1024 MByte RAM und einer 100 GByte großen Festplatte ausgestattet und zeigt auf seinem 15,4 Zoll-Display die Grafik der ATI Mobility Radeon Xpress 200 in bis zu 1280×800 Bildpunkten. Ein Extra Videospeicher ist nicht enthalten, bei dem Gigabyte Arbeitsspeicher fallen die 128 MByte Shared Memory jedoch nicht allzusehr ins Gewicht.

Das Gerät hat einen 4in1-Cardreader in sich, eine WLAN-Funktionalität nach dem 802.11b-Standard, einen Double-Layer-DVD-Brenner und zahlreiche Schnittstellen: 4x USB2m 1xFirewire, S-Vido-Out, CRT, Ethernet und einen Expresscard-Slot. Wer noch nicht so weit ist, ans Ethernet ein DSL-Modem anzuschließen, kann sich derweil mit dem integrierten Analogmodem begnügen.

Der Rechner kommt mit der Software Windows XP Home, MS Works 8.0, Magix Media Suite, Win DVD 5, Nero 6.6.0.8 und Norton Internet Security.

Das 2,7-Kilogramm-Gerät läuft laut Plus bis tz 2,7 Stunden mit voll aufgeladenem Akku. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen