Videoschnitt – Rechenpower
Schneller transkodieren

Data & StorageOffice-AnwendungenSoftwareStorage

Das Transkodieren einer zu großen Original-DVD auf Rohlingsgröße ist ein äußerst rechenintensiver Prozess, der dem Computer alles abverlangt.

Task- Manager ___

Das Transkodieren einer zu großen Original-DVD auf Rohlingsgröße ist ein äußerst rechenintensiver Prozess, der dem Computer alles abverlangt. Damit es dennoch schnell und sicher vonstatten geht, sollten Sie vorher unbedingt alle nicht benötigten Anwendungen herunterfahren. Zusätzlich empfiehlt es sich, den permanent im Hintergrund aktiven Virenwächter vorübergehend abzuschalten, weil auch dieser ziemlich viel Rechenpower verschlingt. Tipp: Am besten auch die Internet-Verbindung vorübergehend kappen. Über den Task- Manager von Windows XP ist es außerdem möglich, in der Registerkarte Prozesse über das Kontextmenü einer Anwendung eine höhere Priorität zuzuweisen und so für noch schnellere Transkodierung zu sorgen.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen