Anti-Malware-Tool von Microsoft in neuer Version

SicherheitSicherheitsmanagement

Microsoft hat das “Microsoft Windows Tool zum entfernen bösartiger Software” in Version 1.15 veröffentlicht.

Zum Patch Day aktualisiert Microsoft auch sein Anti-Malware-Tool. Das kostenlose Programm erkennt nun drei Übeltäter mehr: die Schädlinge Locksky, Reatle und Valla. Im Vergleich zum Vorgänger erkennt das Tool nun 64 Schadprogramme.

Das Anti-Malware-Tool ist etwa 1,7 MByte groß. Es kann unter Windows XP, Windows 2000 und Windows Server 2003 eingesetzt und muss nicht installiert werden. (dd)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen