Sony und Comcast bringen Horror zu Halloween

Netzwerke

Über 1000 Horrorfilme via TV, Internet und WiFi aus dem Katakomben von Sony und Metro-Goldwyn-Mayer sollen ab November verfügbar sein.

Auf nackte Angst setzen Sony und Comcast bei ihrem nächsten Multimedia-Angebot, das ab Halloween per Internet, US-Cable-TV und über WiFi verfügbar sein soll. Mehr als 1000 Horror-Klassiker wie “Night of the Living Dead,” “The Grudge” oder “Resident Evil” wollen dann neues Leben in die welkenden Kassen der beiden Konzerne bringen.

Nur ein Name für das Angebot fehlt noch, sowie das eigentliche Geschäftsmodell, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen