Japanische Bank setzt auf Apple

Allgemein

Bankangestellte hinter Apple-Notebooks: positives Image und vergleichsweise hohe System-Sicherheit führen zum Wechsel.

Nicht nur wegen des schicken, modernen Image, sondern vor allem der besseren Sicherheit und des soliden Software-Fundaments wechselt die japanische Aozora Bank komplett auf Apple Computer.

Das macht Aozora zum grössten Apple-Kunden in der Finanzwelt und setzt ein deutliches Signal. Die gesamte IT-Sruktur des Unternehmens musste dringend auf einen aktuellen Stand gebracht werden, da erschien der Wechsel zu Apple als perfekte Lösung, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen