IBM kündigt Super-Krypto-Chip an

Allgemein

Der paranoideste Prozessor der Welt – so kündigen IBM-Entwickler den SecureBlue an.

Verschlüsselung von persönlichen und allgemeinen Daten soll der eben vorgestellte “SecureBlue”-CoProzessor von IBM bieten. Mit seiner Hilfe stehen erweiterte Kryptografie-Funktionen in speziell dafür angepassten Geräten wie PCs, MP3-Playern oder DVD-Recordern zur Verfügung.

Dabei geht es nicht nur um den Schutz von persönlichen Daten, sondern auch und vor allem um Medien-Inhalte im Sinne eines erweiterte DRM. Nach Auskunft IBMs wird der Chip bereits in einem “Customer Device” eingesetzt, dessen Hersteller aber anonym bleiben möchte. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen