SAP übernimmt US-Unternehmen

IT-ManagementIT-Projekte

Der Walldorfer Softwarekonzern gab gestern noch den Kauf eines amerikanischen Softwarehauses bekannt.

SAP übernimmt das nicht börsennotierte, private Unternehmen Virsa Systems. Jenes entwickelt mit rund 250 Mitarbeitern weltweit genutzte Softwarelösungen für Risk Management und Compliance, also für Risikominimierung und für die Einhaltung von Richtlinien in der Unternehmensführung.

Die Zustimmung der Kartellbehörden vorausgesetzt, erwartet SAP die vollständige Übernahme von Virsa bis Mai 2006. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen