Microsoft schluckt eine weitere Firma

IT-ManagementIT-Projekte

Der weltweit größte Softwarekonzern will durch einen Zukauf die eigene Produktpalette für anspruchsvolle Geschäftslösungen stärken.

Microsoft gab gestern noch die Übernahme von ProClarity bekannt. Das nicht an der Börse notierte Unternehmen ist auf Software zur Auswertung von Unternehmensdaten spezialisiert und verfügt über rund 1200 Kunden.

Beide Gesellschaften kooperieren seit einigen Jahren und bedienen gemeinsame Kunden. Der Kaufpreis wurde nicht mitgeteilt. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen