Windows-Installations-CDs aktualisieren
Windows XP – Nlite 1.0

BetriebssystemCloudData & StorageOffice-AnwendungenServerSicherheitSoftwareStorageWorkspaceZubehör

Die Original-Windows-XP-CD ist hoffnungslos veraltet, so dass Anwender nach der Installation Service-Packs, Patches und Treiber umständlich per Online-Update einspielen müssen.

Die Original-Windows-XP-CD ist hoffnungslos veraltet, so dass Anwender nach der Installation Service-Packs, Patches und Treiber umständlich per Online-Update einspielen müssen.

Bequemer klappen Neuinstallationen, wenn die Original-Windows-XP-CD mit der Freeware Nlite aktualisiert und das ISO-Image der neuen CD auf einen Rohling gebrannt wird. Mit einer angepassten Windows-XP-Installations- CD sind Updates, Patches, Hotfixes und Treiber dann gleich mit an Bord. Auch automatische Installationen ohne Benutzereingaben und das Entfernen von Komponenten sind möglich.

Auf Wunsch kann der Anwender außerdem Einträge in der Windows-Registry ändern oder abschalten und Systemdateien patchen. Das Programm funktioniert auch mit der Installations-CD vom Windows Server 2003: Hier können Anwender dann gleich Benutzer einrichten, so dass der Server quasi out-of- Box konfiguriert wird.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen