Toshiba beginnt mit Verkauf von HD-DVD-Playern

Data & StorageStorage

Ab heute wird in Japan der erste Toshiba-HD-Player für rund 850 Euro verkauft. Der japanische Markt würde dem Anbieter mehr Marktanteile sichern als ein Start in den USA, gab das Unternehmen bekannt.

Toshiba startet ab sofort den Verkauf seiner HD-DVD-Geräte in Japan, veröffentlichte das Unternehmen heute in Tokio. Die Entscheidung, hier zu starten statt wie ursprünglich geplant in den USA, sichere mehr Marktanteile, berichtet die Firma.

Anfangs sollen von dem 850 Dollar teuren Gerät rund 2000 im Monat produziert werden. Weil das konkurrierende Blu-Ray-Format durch Verschiebungen bei der Playstation3-Produktion nicht so schnell in den Markt kommt, erhofft sich Toshiba klare Marktvorteile für den eigenen Standard. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen