Google eröffnet Forschungszentrum in Taiwan

Netzwerke

Neues Labor soll Aktivitäten in Astasien stärken, Entscheidung für Standort Taiwan ein politisches Signal.

Anders als viele andere IT-Firmen setzt Google nicht ausschliesslich auf Festlands-China. Die Entscheidung, das neue Forschungszentrum für den Raum “Greater China” nicht in einem der festlands-chinesischen Industriezentren, sondern auf der Silizium-Insel im chinesischen Meer zu etablieren, könnte auch in Zusammenhang mit den jüngsten politischen Verwicklungen stehen.

Während Bejing versucht, möglichst viel Einfluss auf westliche Firmen und ihre Produkte zu gewinnen, besteht in Taipei grösserer ökonomischer Freiraum. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen