Technikchef verlässt Apple

Allgemein

Apple eilt von Erfolg zu Erfolg. Doch ausgerechnet jetzt geht der leitende Softwareentwickler von Bord – nach zehn Jahren.

Mit dem 31. März wird mit Avadis Tevanian, dem Chief Technology Officer (CTO), eine der zentralen Figuren bei Apple das Unternehmen verlassen. Das wurde gestern offiziell bestätigt.

Zu den Hintergründen der Entscheidung schweigen sich beide Seiten aus und greifen zu nichtssagenden Standardfloskeln. Unklar ist auch noch, wer seine Nachfolge antreten soll.

Tevanian war seit 1997 für Apple tätig und spielte eine zentrale Rolle bei der Entwicklung von Mac OS X. Zuvor hatte er auch schon für Steve Jobs gearbeitet – am Betriebssystem für den NeXT-Computer. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen