KDE 3.5.2: Neue Version zum Download

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Neue Funktionen wurden nicht hinzugefügt. Einiges geändert wurde allerdings bei KHTML, die Rendering Engine hinter Konqueror: Die Engine soll nun unter anderem deutlich schneller sein.

Die Entwickler von KDE haben die Version 3.5.2 des Unix- und Linux-Desktops veröffentlicht. Neben den Änderungen an KHTML werden die Größen von Frames nun besser berechnet. Auch die JavaScript-Engine KJS wurde fehlerbereinigt. Fehler in Klipper, KSysGuard und Konsole wurden ebenfalls beseitigt. Der RSS-Reader Akregator unterstützt in der neuen Version bis zu 500 Feeds und kommt nun besser mit dem Atom-Format zurecht.

KDE 3.5.2 steht im Quelltext oder als Binärpaket für verschiedene Linux-Distributionen zum Download bereit.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen