AVM aktualisiert KEN

Netzwerke

Die neue Version des Web- und Mail-Proxies bringt einen Organizer mit und bietet verbesserte Funktionen für die Arbeit im Team.

AVM hat die Version 4 seines Kommunikationstools KEN vorgestellt, bei dem man vor allem die Team-Funktionen ausgebaut hat. So gibt es mit dem KEN Organizer nun einen zentralen Kalender sowie eine zentrale Kontakt- und Aufgabenverwaltung. Zudem wird endlich auch IMAP unterstützt, dazu kommen individuelle Abwesenheitsnachrichten, Weiterleitungsfunktionen und Fax/Voice to Mail.

KEN 4 kostet 449 Euro, da Upgrade ist für 159 Euro zu haben. Im Paket enthalten 30-Tage-Lizenzen für Virenschutz und Spamfilter von Avira. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen