Stand-alone-DVD: So funktionieren gebrannte!
DVD-Player streikt?

Data & StorageKomponentenOffice-AnwendungenSoftwareStorageWorkspace

Wenn Sie eine große Datei auf eine DVD gebrannt haben, zum Beispiel eine MPEG-2-TV-Aufnahme, wird diese zwar am PC abgespielt, nicht aber am Stand-alone-DVD-Player.

Wenn Sie eine große Datei auf eine DVD gebrannt haben, zum Beispiel eine MPEG-2-TV-Aufnahme, wird diese zwar am PC abgespielt, nicht aber am Stand-alone-DVD-Player.

Lösung: Sie haben im UDF-Format gebrannt, weil das Brennprogramm Dateien, die größer als 2 GByte sind, nur in diesem Format brennen kann. Das ISO-Format ist zwar das Standard-Format, aber nur für Dateien bis 2 GByte nutzbar.

Teilen Sie die Datei in kleinere Stücke auf oder kreieren Sie gleich eine richtige DVD, zum Beispiel mit der Freeware Ifoedit.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen