Gerüchte um Windows-Programme für nächstes Mac OS

BetriebssystemMacWorkspace

Rund um das nächste Apple-Betriebssystem – Codename Leopard OS – wird spekuliert, dass es großzügig auch andere Systeme und Programme als Subroutine zulassen werde.

Vor allem Windows-Software sei auf dem OS-X-Nachfolger voll lauffähig, äußern sich Apple nahe stehende Online-Kreise. Das Software-Tool, welches das möglich machen soll, heißt passenderweise Chameleon. Sogar Entwickler von Intel und – welch’ ein Schock – Microsoft sollen an dieser Baustelle mitwirken. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen