Vodafone startet mit modernstem Blackberry-Modell in England

MobileSmartphoneWorkspaceZubehör

Die Briten können schon bald das 8707v in Händen halten. Es wird das erste Blackberry mit UMTS-Unterstützung sein.

Paris Hilton, Lindsay Lohan und Tara Reid machten das E-Mail-Handy Blackberry erfolgreich. Damit das so bleibt, bohrt Hersteller Research in Motion den Mail-Empfänger nun zum Multimedia-PDA auf. Dafür erhielt das Modell 8707v UMTS-Fähigkeiten, ein integriertes Mikrofon und damit die Möglichkeit, unterwegs günstige Internet-Telefonie (VoIP) zu nutzen.

Notebook-Besitzer ohne Datenkarte können via USB oder Bluetooth das neue BlackBerry nutzen, um unterwegs breitbandig ins Internet zu stürmen. Die sonstigen technischen Eckpunkte des Quad-Band-Geräts entsprechen dem Vorgänger 8700. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen