Sony wirbt für High Definition

MarketingWerbung

Unglaubliche 75 Prozent des aktuellen Werbe-Etats wollen die Japaner dafür ausgeben, den hochauflösenden HD-Standard und die dafür entwickelten Produkte zu bewerben.

Flachbildschirme, Camcorder, DVD-Player und andere High Definition-Produkte hat Sony aktuell im Köcher. Damit die HD-Pfeile ein Treffer werden, sollen sie mit einem rekordverdächtigen Werbe-Etat von geschätzten 75 Millionen Dollar (62,5 Millionen Euro) ins Ziel gelenkt werden. “Ich kann mich nicht erinnern, dass wir jemals so viel für Werbung ausgegeben hätten”, gab Marketingchef Michael Faluso zu Protokoll.

Der japanische Konzern sieht in der HD-Technik eine riesige Chance für die schwächelnde Unterhaltungselektronik-Branche. Auch im Sony-Konzern ist diese Sparte angeschlagen und könnte einen neuen Wachstumsbereich gut gebrauchen. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen