Software verfolgt CDs auf Abwegen

PolitikRechtSicherheitSicherheitsmanagement

Mit einem marktreifen digitalen Wasserzeichen im Audiosignal sollen Musik-CDs sicherer vor Raubkopierern werden.

Das deutsche Unternehmen Optimal Media Production will mit der Wasserzeichen-Technologie von MusicTrace ab sofort Audio-CDs schützen. Wenn illegale Raubkopien einer CD auftauchen, die nur zu Promotion-Zwecken verteilt wurde, könne künftig ermittelt werden, von wem sie stammen.

Optimal Media will mit dem neuen Service direkt die Musikfirmen ansprechen. “Direkt im Audio-Signal jeder CD wird ein anderes Wasserzeichen versteckt. Unsere Analysesoftware kann diese Info auslesen und den ursprünglichen Empfänger ermitteln”, erläutert Geschäftsführer Christian Neubauer. Die Qualität der Musik werde dadurch nicht beeinträchtigt.

Die Wasserzeichen-Technik wurde von MusicTrace marktreif entwickelt. Das Unternehmen ging aus dem Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen hervor. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen