Analysten sehen Apple als Gewinner

Allgemein

PC-Hersteller fürchten um Weihnachtsgeschäft, Verschiebung von Vista dürfte Apple begünstigen.

Im Zuge der aktuell angekündigten Verschiebung von Microsoft Windows Vista auf nächstes Jahr mehren sich die kritischen Stimmen.

So kommentiert Daniel Lyons, Redakteur beim Wirtschaftsblatt Forbes, das Betriebssystem sei noch nicht bereit für den Markt, wie er sich auf einer Vorführung selbst überzeugte. Dagegen seien OpenSource-Produkte jetzt schon ausgereift und kostengünstig zu haben.

Als grossen Gewinner des Vista-Debakels sehen Analysten wie Gene Munster von Piper Jaffray allerdings Apple, dessen Betriebssystem Mac OS X alles hielte, was Vista verspricht: Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, umfassende Multimedia-Ausstattung. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen