US-Justiz verurteilt Samsung-Manager

PolitikRecht

Drei Manager des Chipherstellers wandern wegen Preisabsprachen hinter schwedische Gardinen.

Das US-Justizministerium meldete gestern, dass weitere drei Manager im Fall der illegalen Preismanipulation bei Speicherchips (1999-2002) verurteilt wurden. 250 000 Dollar Geldstrafe (208 000 Euro) und mehrmonatige Haftstrafen erwartet die Samsung-Manager.

Damit hat die Justiz bereits vier Unternehmen und zwölf verantwortliche Manager zur Verantwortung gezogen und Geldstrafen in Höhe von 731 Millionen Dollar (609 Millionen Euro) verhängt. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen