Notebook: Sony Vaio VGN-FE11S
Edel-Weiß

MobileNotebook

Das Vaio-Notebook FE11S kommt in edlem Design. Es besticht vor allem mit seinem sehr hellen und kontrastreichen 15-Zoll-Display.

Testbericht

Notebook: Sony Vaio VGN-FE11S

Ein sehr schmuckes 15-Zoll-Notebook im Breitbild-Format bringt Sony mit dem VGN-FE11S. Die in weiß gehaltene Innenseite des Notebooks wirkt sehr edel, für Tempo sorgt Intels Core Duo T2400 mit 1,83 Gigahertz Taktfrequenz. Bei Standard-Anwendungen ist jedoch nur ein Prozessorkern aktiv, so dass die Systemleistung kaum von der Mehrleistung profitiert. Dank hohem Kontrast ist das Display sehr gut lesbar. Es überzeugt mit hoher Helligkeit und brillanter Farbwiedergabe, spiegelt aber stark.

Recht kurz ist die Akku-Laufzeit mit 2 Stunden 48 Minuten, die 15 bis 20 Prozent unter der von vergleichbar großen Akkus liegt. Da Sony einen aktuellen Beschleunigerchip von Nvidia einsetzt, testet PCpro das FE11S auch in aktuellen 3D-Benchmarks. Der Geforce Go 7400 enttäuscht aber mit seiner geringen Leistung: Doom läuft stark ruckelnd mit 11,7 Bildern pro Sekunde, der 3DMark 2005 ergibt magere 947 Punkte. Immerhin reicht das für ältere Spiele.

Praktisch: Der FE11S liest nicht nur Sony Memory Sticks, sondern auch SD- und xD-Karten mittels beiliegendem Adapter.

Gut sieht das Vaio-Notebook aus, und es besticht mit einem sehr hellen und kontrastreichen Display. Der Preis von 1900 Euro ist zwar kein Schnäppchen, das Notebook ist aber solide verarbeitet und schnell genug für Büroanwendungen.


Testergebnis

Notebook: Sony Vaio VGN-FE11S

Hersteller: Sony
Produktname: Vaio VGN-FE11S

Internet: Sony Homepage
Preis: 1900 Euro (Stand 04/06. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Technische Daten
Prozessor: Intel Core Duo T2400
Speicher: 1024 MByte
Festplatte/Hersteller: 160 GByte/Fujitsu
Display/Auflösung: 15,4 Zoll/1280 x 800 Pixel
Maße/Gewicht: 365 x 40 x 275 mm/2,9 kg

Messwerte
Content Creation Winstone 2004: 26,5 (30,9) Punkte
Akkulaufzeit: 2:48 (4:09) h:min

Fazit
Das Vaio ist stylisch, schlank und überzeugt mit einem guten Display. Die 3D-Leistung genügt jedoch nicht für aktuelle Anwendungen und Spiele.

Gesamtwertung: gut
Leistung (35%): gut
Akku-Laufzeit (20%): ausreichend
Ergonomie (20%): sehr gut
Ausstattung (15%): gut
Service (10%): befriedigend
Referenzwerte in Klammern: Samsung X50 WVM2130