Norton schaltet AOL offline

SicherheitSicherheitsmanagement

Eine Fehlfunktion im Symantec Norton Antivirus trennt manche AOL-Nutzer vom Internet. Hersteller empfiehlt Ausschalten.

Die Pannen im Bereich der Antivirensoftware reissen nicht ab: Jetzt wurde entdeckt, dass ein aktuelles, automatisches Update des Symantec Norton Antivirus den typischen AOL-Datenaustausch als potentiell gefährlich einstufen kann und in manchen Fällen unterbindet.

Der Hersteller empfiehlt für diesen Fall, den Virenscanner abzuschalten und von der Symantec-Website den Hotfix dafür zu laden. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen