Grafikkarten durchbrechen Ein-GigaByte-Schallmauer

WorkspaceZubehör

ATi zeigt die FireGL V7350 Workstation Grafikkarte, mit beeindruckenden 1024 MByte Grafikspeicher.

Mit der FireGL V7350 Workstation Grafikkarte stellt ATi heute die nach eigenen Angaben erste Karte der 1-GByte-Klasse vor.

Bisherige Grafikkarten mussten sich mit (völlig ausreichenden) 512 MByte begnügen. Diese Bestückung kennzeichnet die ansonsten baugleiche FirGL V7300.

Das Preischild weist ähnliche Rekordwerte auf, mit 1999 bzw 1599 US-Dollar Einzelhandelspreis zeigen sich beide ATis auch in dieser Disziplin in klarer Medaillen-Topform. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen