China untersagt VoIP für weitere 2 Jahre

NetzwerkeVoIP

Nicht vor 2008 wird es VoIP-Telefonate auch in China geben, Verhandlungen zwischen Behörde und Skype-Partner gescheitert.

Der chinesische Partner von Skype, der Telekomkonzern Tom Online, mit Sitz in Hong Kong, verhandelte mit den chinesischen Regulierungsbehörden über eine Zulassung von VoIP-Telefonaten nach dem Muster von Skype.

Vor allem die Betreiber von Festnetz-Telefonangeboten hatten sich gegen eine solche Zulassung ausgesprochen, die Angst vor der kostenlosen Konkurrenz war zu gross.

Jetzt wird es nicht vor 2008 zu VoIP-Verbindungen im Reich der Mitte kommen. Das berichtet heute die Online-Ausgabe der Financial Times. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen