Dateimanager
Dateimanagement Deluxe

Software

Der Windows-Explorer macht den Umgang mit Ordnern und Dateien oft zur Sisyphus-Arbeit. Einfacher gehts mit alternativen Dateimanagern, die eine Menge Zusatzfunktionen bieten.

Diese Produkte haben wir verglichen

Dateimanager

_Speed Project Speed Commander 11.01
_Haage & Partner Directory Opus 8.2.1.0
_Vcom/Avanquest Power Desk Professional 6
_Christian Lütgens Datei Commander 7.2
_C. Ghisler & Co. Total Commander 6.53
_EF Software EF Commander 4.51
_Dunes Multimedia Win NC 4.4
_E-Merge GmbH Windows Command Center 2.1
_Ingo Eckel Idos Win Pro 5.1
_Microsoft Windows-Explorer


Arbeit am PC optimieren

Dateimanager

Ob Einsteiger oder PC-Profi wer die Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer erledigt, arbeitet nicht effizient. Der Nutzer muss auf Features verzichten, die den Bedienkomfort dramatisch erhöhen, wie etwa die Zwei-Fenster-Ansicht. Zudem fehlen sinnvolle Extrafunktionen wie ein integrierter FTP-Client. Wer solche Möglichkeiten nutzen und die tägliche Arbeit am PC optimieren will, sollte sich nach einem alternativen Dateimanager umsehen.

Im Test prüft PCpro, wie gut sich neun kommerzielle Dateimanager in der Praxis bewähren und ob sie dem Windows-Pendant in jedem Punkt überlegen sind. Auch der Windows-Explorer befindet sich im Testfeld und wird unter die Lupe genommen.


Speed Commander 11.01

Dateimanager

Den Testsieg erringt Speed Commander 11 mit leichtem Vorsprung gegenüber Directory Opus 8.2. Unterm Strich setzt sich die Mischung aus überdurchschnittlicher Leistung, sinnvollen Extras und sehr guter Bedienerführung durch. Mit dem akzeptablen Preis von 38 Euro ist Speed Commander 11 uneingeschränkt empfehlenswert.


Im Fokus: Praxistauglichkeit

Dateimanager

Eines ist klar: Der Windows-Explorer zeigt vor allem im Dateimanagement deutliche Defizite. Die PC-Professionell-Tester ziehen für den Vergleichstest neun deutschsprachige kommerzielle Tools heran. Dabei interessiert sie vor allem die Praxistauglichkeit der Alternativen.

Bei der Auswahl der neun Testkandidaten sind folgende Ausstattungsmerkmale entscheidend: Zwei-Fenster-Darstellung, Synchronisations-Funktion sowie integrierter Dateiviewer und Packer. Diese Funktionen bietet der Windows-Explorer nicht; sie sind für ein kommerzielles Tool, das sich der Anwender als Zusatzprogramm auf den Rechner holt, absolute Mindestvoraussetzung.


Testergebnisse im Überblick

Dateimanager

Hersteller Produkt Gesamturteil Leistung (35%) Bedienung (35%) Ausstattung (20%) Support (10%)
Speed Project Speed Commander 11.01 gut sehr gut sehr gut gut gut
Haage & Partner Directory Opus 8.2.1.0 gut gut sehr gut befriedigend sehr gut
Vcom/Avanquest Power Desk Professional 6 gut gut sehr gut befriedigend gut
Christian Lütgens Datei Commander 7.2 gut gut gut gut befriedigend
C. Ghisler & Co. Total Commander 6.53 befriedigend gut gut befriedigend befriedigend
EF Software EF Commander 4.51 befriedigend gut befriedigend befriedigend befriedigend
Dunes Multimedia Win NC 4.4 befriedigend befriedigend befriedigend befriedigend befriedigend
E-Merge GmbH Windows Command Center 2.1 befriedigend gut befriedigend befriedigend ausreichend
Ingo Eckel Idos Win Pro 5.1 befriedigend befriedigend gut ausreichend ausreichend
Microsoft Windows-Explorer ausreichend ausreichend befriedigend begriedigend ausreichend
Autor: axel
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen