Cebit: MP3-Mini von Samsung

WorkspaceZubehör

Fast untergegangen im Cebit-Trubel wäre der winzige MP3-Player YP-F2. Dabei ist es ein ganz bemerkenswerter Zwerg.

Samsung hatte auf der Cebit so viele glänzende Handy-Modelle und Riesen-Displays vorzustellen, dass die kleinste Neuheit dabei fast übersehen wurde: Der 21 Gramm leichte YP-F2 – Rufname Micro MP3 Maestro – baumelt am Kopfhörerkabel und sieht eigentlich aus wie die Fernbedienung eines Players. Doch das Anhängsel reicht aus, um 2 GByte Flash-Speicher unterzubringen.

Der jüngste YP-Spross spielt MP3-, WMA-, OGG- und WAV-Songs. Die eingebaute Minibatterie soll zwölf Stunden Tanzmarathon am Stück durchhalten. Für ein besseres Klangbild sorgt Samsungs DNSE-Technologie.

Ab April soll der Maestro loslegen – in den Versionen mit 512 MByte (knapp 100 Euro), 1 GByte (unter 150 Euro) und 2 GByte (fast 200 Euro). (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen