Archos: Portabler Videorekorder mit DVB-T

WorkspaceZubehör

Das Unternehmen hat seinen neuesten Multimedia-Player mit einem DVB-T-Empfänger ausgerüstet. So kann unterwegs Fernsehen empfangen und aufgezeichnet werden.

Wie andere Archos-Player kommt auch der AV 700 TV mit Musikdateien, Digitalfotos und Videos zurecht und dient darüber hinaus als tragbarer Fernseher und Videorekorder. Denn das Gerät besitzt zwei DVB-Tuner und Antennen, die mittels der von Archos entwickelten Technologie Diversity Reception zusammenarbeiten. So soll der TV-Empfang auch unter schwierigen Bedingungen störungsfrei möglich sein, etwa im Auto oder Zug bei bis zu 130 Kilometern pro Stunde.

Der AV 700 TV besitzt ein 7 Zoll großes Display und fasst 40 GByte Daten, via USB-Port lassen sich zudem externe Speicher anstecken. Das Gerät soll 699,99 Euro kosten und ab Mai zu haben sein. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen