Cebit mit Besucherrückgang

Allgemein

In diesem Jahr kamen rund 25 000 Besucher weniger als 2005. Dennoch ist man zufrieden.

Die Cebit in Hannover musste erneut einen kräftigen Besucherrückgang hinnehmen. Nach Informationen des Veranstalters, der Deutschen Messe AG, ging die Zahl der Besucher um rund 25 000 Besucher auf nur noch 450 000 zurück.

Etwa 85 Prozent seien Fachbesucher gewesen, viele davon mit Investitionsabsichten. Rund ein Drittel der Cebit-Besucher kam laut Veranstalter aus dem Ausland. Um fast 30 Prozent sei zudem die Anzahl der Messebesucher aus den USA gestiegen, die nach den Anschlägen vom 11.September 2001 empfindlich zurückgegangen war.

Positiv werteten auch viele Unternehmen ihre Cebit-Teilnahme. So seien rund 20 Prozent mehr Geschäftsabschlüsse als im vergangenen Jahr zu verbuchen gewesen und vor allem der Mittelstand zeigte sich wieder investitionsbereiter als in den Jahren zuvor. (dd)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen