CeBIT 2006: Strom aus dem Ärmel schütteln

WorkspaceZubehör

Eine Jeansjacke mit Solarzellen wandelt Sonnenlicht in Strom um.

Tragbare Technikmode macht sich auf der CeBIT breit. Und damit nicht alles neu an der Dose aufgeladen werden muss, was in der “Techwear” mitgetragen wird, haben sich die Designer etwas einfallen lassen.

Edel-Modezar Willi Bogner fertigt das Kleiderstück, die Höhenrainer-Institute liefern die integrierten Solarzellen. Deren Energie soll ausreichen, um Handys, MP3-Player, PDAs und ähnliche Mobilgeräte aufzuladen – ohne vorher eine Steckdose suchen zu müssen.

Bilder des Accessoires hat unser Redakteur Daniel Schraeder auf der CeBIT geschossen. Mehr hier im CeBITBlog.de. (ds/mk)

CeBIT 2006: Halle 9, Sonderschau “future markets”

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen