Cebit: Toshiba stellt Notebook mit HD DVD vor

MobileNotebook

Auf der Messe stellt Toshiba das erste Notebook mit HD-DVD-Laufwerk vor. Es soll im zweiten Quartal 2006 auf den Markt kommen.

Toshiba erweitert seine Qosimo-Reihe mit dem G30-145 um ein 17-Zoll-Notebook mit Widescreen-Display (1920 x 1200 Pixel). Als erstes Notebook bringt es ein HD-DVD-Laufwerk mit.

Angetrieben wird das Gerät von einem Intel Core Duo T2600 mit 2,17 GHz und 2 GByte RAM. Zur weiteren Ausstattung zählen eine Nvidia GeForce 7600 mit 256 MByte Speicher, zwei SATA-Festplatten mit zusammen 240 GByte und ein hybrider Tuner für analogen und digitalem TV- und Radio-Empfang.

Wie bei allen Geräten der Qosimo-Familie ist es für das Abspielen von DVDs oder den TV-Empfang nicht notwendig das Betriebssystem zu starten. (dd)

Cebit 2006: Halle 1, Stand L61

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen