Cebit: Freenet bringt Multimedia-Software

WorkspaceZubehör

Die Software verbindet Kommunikationsfunktionen wie VoIP und Videochat mit der Verwaltung und Wiedergabe digitaler Medien und unterstützt auch TV-Empfang und -Aufnahme.

Auf Basis der Media-Center-Software Sceneo TVCentral von Buhl Data bringt Freenet mit FreenetTV ein eigenes Multimediaprogramm auf den Markt. Dieses soll 49,95 Euro kosten, eine 90-Tage-Testversion kann heruntergeladen werden.

FreenetTV macht den PC zum digitalen Videorekorder und übernimmt Verwaltung und Abspielen digitaler Medien, etwa TV, DVD, Musik oder Bilder. Zudem bietet es VoIP, wahlweise mit und ohne Bild, sowie interaktive Dienste wie Online-Gaming und Newsfeeds.

Alle Funktionen lassen sich direkt am PC oder über die Fernbedienung am angeschlossenen Fernseher nutzen. (dd)

Cebit 2006: Halle 16, Stand A06

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen