Cebit: AVM verschmilzt Audioplayer und Telefon

MobileNetzwerkeSmartphoneVoIPWLANWorkspaceZubehör

Der für seine Fritzbox-Reihe bekannte Hersteller präsentiert auf der Cebit ein neuartiges Gerät, das Telefonfunktionen mit Multimedia- und Informationsdiensten vereint.

AVMs Fritz Mini ist ein Schnurlostelefon für die Fritzbox, das via RSS auch aktuelle Nachrichten auf seinem Farbdisplay anzeigen kann. Telefonate können wahlweise über das Festnetz oder via VoIP über das Internet geführt werden.

Das Gerät kommuniziert mit der Basisstation via 802.11g-WLAN, die Sicherheitseinstellungen können automatisch übertragen werden, indem Fritz Mini an den USB-Port der Fritzbox gesteckt wird.

Darüber hinaus dient Fritz Mini als Audioplayer, bringt selbst aber keinen Speicher mit. Dafür lassen sich jedoch Podcasts und Radiostreams direkt aus dem Internet wiedergeben oder die Musiksammlung auf der heimischen Festplatte abspielen. (dd)

Cebit 2006: Halle 13, Stand C48

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen