China plant eigenes Internet

Netzwerke

Nationalen Zeitungsberichten zufolge plant China ernsthaft, eigene Rootserver aufzustellen und sich von der Icann unabhängig zu machen.

Berichte in der chinesischen People’s Daily deuten an, dass in China bereits an einem eigenen Rootserver-System gearbeitet wird. Bislang befindet sich die grundsätzliche Struktur des Internet unter Kontrolle der Icann, und diese wiederum wird von der US-Regierung dominiert.

Neben den technischen Schwierigkeiten, ein eigenes Verzeichnissystem für etwa 110 Millionen Internetnutzer aufzustellen, sind auch die Folgen keineswegs einschätzbar. Ein eigener chinesischer Rootserver würde etwa Zensur erheblich erleichtern und einer weiteren Balkanisierung der Internet Vorschub leisten. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen