Cebit: Lancom bringt neues VoIP-Gateway

NetzwerkeVoIP

Das Gerät kombiniert VPN/Firewall und Router mit SIP-Proxy und VoIP/ISDN-Gateway.

Auf der Cebit stellt Lancom mit dem 1724 VoIP ein kompaktes Gerät für Sprach- und Datenkommunikation vor. Dieses besitzt vier ISDN-Anschlüsse und kann Gespräche nahtlos zwischen ISDN-Telefonen, ISDN-Telefonanlagen und lokalen SIP-Teilnehmern sowie öffentlichen VoIP-Anbietern, zentralen VoIP-Telefonanlagen und ISDN-Leitungen vermitteln.

Darüber hinaus fungiert das Lancom 1724 VoIP als ADSL2+-Router und bringt die gewohnten Firewall- und VPN-Funktionen mit. Es soll 740 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) kosten und zum Ende des zweiten Quartals 2006 zu haben sein. (dd)

Cebit 2006: Halle 15, Stand E11

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen