Cebit: Drahtloses USB für Herbst versprochen

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Wireless USB soll ab Herbst 2006 zur Realität werden. Festplatten und Kameras werden die ersten Gerätegruppen sein, die in den Genuss der drahtlosen Datenübertragung kommen.

Das USB Implementers Forum offenbarte jetzt erstmals ein konkretes Datum für die Markteinführung drahtloser USB-Geräte: “Wir werden ab dem dritten Quartal Produkte mit dem neuen Wireless-USB-Standard auf dem Markt sehen”, versprach Jeff Ravencraft, Vorsitzender des Non-Profit-Forums. Zu dessen Akteuren gehören Unternehmen wie Philips, Microsoft oder Intel.

Den Auftakt bei der drahtlosen USB-Datenversorgung sollen zunächst externe Festplatten, Kameras und Drucker bilden. Sie können dann bis zu 480 Mbit/s hohe Übertragungsgeschwindigkeiten (ähnlich USB 2.0) erreichen. Einziges Manko: Der Abstand muss weniger als drei Meter betragen, sonst sinkt die Datenrate. Dafür verbraucht der neue Standard deutlich weniger Energie als andere Wireless-Techniken.

Cebit 2006: USA-Pavillon, Wireless Connectivity, Halle 13

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen