Lange Uploads bei Fotodiensten vermeiden
Bildgröße für Onlinefotodienste

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Im Test hat sich gezeigt, dass nur wenige Anbieter Bilddateien komprimiert übertragen.

Im Test hat sich gezeigt, dass nur wenige Anbieter die Bilddateien komprimiert übertragen. Dies führt im Extremfall zu Upload-Zeiten von 85 Sekunden pro MByte bei 128 kBit/s.

Um den Übertragungsvorgang zu beschleunigen, sollte die Bildgröße und damit die Dateigröße reduziert werden. So ist es wenig sinnvoll, 2560 x 1920 Pixel große Fotos hochzuladen, um dann Abzüge im Format 9 x 13 zu ordern. Für diese Bildgröße reichen bereits 1280 x 960 Pixel aus.

Es ist ratsam, die Auflösung der Digi-Fotos mit einem Tool wie der Freeware Xnview 1.74 an die gewünschte Bildgröße anzupassen.
So reichen für 10x15cm 3 Mio. Pixel in hervorragender Qualität – für 9×13 reichen 1,3 Megapixel.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen