Handysteuerung für den Videorekorder

NetzwerkeWorkspace

Was heute noch wie ein Märchen klingt, kann morgen schon Wirklichkeit sein: Tivo gestattet Aufnahmen von TV-Sendungen per Handykommando.

Der innovative US-Hersteller von digitalen Videorekordern Tivo macht mit neuen, nutzerfreundlichen Verbesserungen auf sich aufmerksam.

Nachdem das Unternehmen schon den Hass der TV-Werbebranche auf sich zug, weil die Tivo-Geräte das nachträgliche Anschauen von TV-Filmen mit automatisch herausgeschnittenen Werbeblöcken ermöglichen, sollen Tivo-Besitzer jetzt auch per Handy die nächsten Aufzeichnungen übermitteln können.

In Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkprovider Verizon wird das aktuelle Fernsehprogramm mobil angezeigt, ab Sommer funktioniert das Auswählen des Abendfilms dann schon von unterwegs. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen